jürgen thoma photography

Sternhimmel Fotocamp

Starttag:

17. Juni 2023

Beginnzeit:

17:00

Treffpunkt:

Hochbärneck Alm

Du stehst in einer warmen, klaren Sommernacht hoch oben auf einer Alm. 1.000 Sterne funkeln unbeschreiblich schön am Himmel.
Die Milchstraße zieht sich unendlich scheinend übers Firmament.Das Schauspiel lässt sich nicht in Worte fassen.

 

Bei diesem Workshop lernst du, dieses Erlebnis in brillanten Bilden festzuhalten. Ich zeige dir wie du Sternfotografie im Vorfeld planen kannst, wie du deine Kamera dafür einstellst, worauf du bei solchen Langzeitbelichtungen besonders achten musst.

Nach dem Trockentraining im Hellen und einem leckeren Abendessen auf der Hochbärneck Alm zur Stärkung für die lange Nacht, wirst du die Milchstraße am Sternenhimmel fotografiere. Außerdem werden wir uns an der Anfertigung von Startrails versuchen.

Am zweiten Tag besprechen wir deine Bilder und ich zeige dir, wie du aus Sternfotos durch nachträgliche Bildbearbeitung das Maximum an Wirkung herausholen kannst.

 

Für mehr Infos hier klicken

Für mehr Infos klicken

 

 

 

Hier findest du weitere Infos und das Programm zum downloaden.

Jetzt anmelden:

Ich bin dabei!

Zweitagesticket
6 frei
Ticketanzahl
Preis je Ticket:  199,00
Menge: Gesamt:

Event FAQs

Für wen ist dieses Fotocamp gedacht?
Das Sternen Camp ist für fortgeschrittene Fotografinnen und Fotografen gedacht, die ihre Kamera bereits gut kennen, Aufnahmeparameter manuell einstellen können und sich an die Sternhimmel Fotografie herantasten möchten.
Was kann ich bei diesem Camp lernen?
- welches Equipment brauche ich für Sternfotografie
- was muss ich an meiner Kamera dafür einstellen
- wie plane ich Nachthimmel Fotosessions von zu Hause aus
- wie finde ich vor Ort optimale Aufnahmnespots
- Input zu Bildkomposition, Perspektive, Farbenlehre
- fotografieren mit Objektivfiltern
- was muss ich bei der Sternfotografie beachten
- Motiverkennung und Ideenfindung
- Verbesserung des eigenen Bildstils durch eine Bildbesprechung
- Bildbearbeitung von Sternhimmel Aufnahmen
- unzählige Tipps & Tricks aus jahrelanger Praxiserfahrung
Welche Kamera brauche ich für die Teilnahme?
Egal wie groß oder klein deine Kamera ist. Du kannst sowohl mit einer DSLR (Digitalen Spiegelreflexkamera) als auch mit einer Systemkamera teilnehmen.

Wichtig ist, dass man an deiner Kamera neben dem Automatikprogramm auch manuelle Belichtung (M) einstellen kann.
Brauche ich spezielles Kamerazubehör?
Prinzipiell reicht es, wenn du eine Kamera mit einem Weitwinkelobjektiv, einem voll geladenen Akku, einer leeren Speicherkarte und ein stabiles Kamerastativ mitbringst. Gerne kannst du dir auch ein Stativ von mir ausborgen.

Um qualitativ hochwertige Bilder mit möglichst wenig Bildrauschen anfertigen zu können, ist ein aktuelles, nicht zu altes Kameramodell mit einem möglichst lichtstarken Weitwinkelobjektiv (f1,2-2,8) von Vorteil.

Solltest du einen Funk-, Kabel- oder Fernauslöser besitzen, pack diesen ebenfalls ein.

Zum Transport deines Equipments ist ein Wander- oder Kamerarucksack sehr von Vorteil und vergiss nicht auf eine Taschen- oder Stirnlampe. Es wird sehr finster sein, auf der Alm!
Findet das Fotocamp auf bei Schlechtwetter statt?
Da wir für Sternhimmelfotografie einen möglichst klaren Nachthimmel brauchen, findet das Camp nur bei Schönwetter und sternenklarem Himmel statt.
Welche Bekleidung ist sinnvoll?
Da wir uns auf rund 1.000 Metern Seehöhe befinden, kann es auch im Sommer nachts auf der Alm sehr kühl (rund 15 Grad) werden. Packe deshalb zusätzlich zur normalen Bekleidung noch einen extra warmen Pullover oder eine Fleeceweste ein, eine warme Jacke und eine warme Mütze.

Wer kälteempfindliche Hände hat, sollte auf keinen Fall seine Handschuhe vergessen.

Da wir ganzen Tag auf den Beinen sind, empfehle ich außerdem gute, stabile (Wander-)Schuhe mit fester, griffiger Sohle.
Was ist im Preis enthalten?
Im Preis ist die Teilnahmegebühr enthalten und die Reservierung deines Zimmers.
Ist Verpflegung und Übernachtung im Preis enthalten?
Die Kosten für Essen und Trinken sind direkt beim Almhaus selbst zu bezahlen.

Die Übernachtung im bequemen EZ zu € 59,- oder im DZ zu € 49,- inkl. Frühstück sind nicht im Preis enthalten und direkt vor Ort zu bezahlen.

Wer günstiger schlafen möchte, dem kann ich gerne auch einen Schlafplatz im gemütlichen Matratzenlager reservieren.

Treffpunkt:

Maximale Teilnehmerzahl: 6 (6 frei)
  • Hochbärneck Alm
  • Anger 23
  • 3283 St. Anton an der Jeßnitz
  • Niederösterreich
  • Österreich

Veranstaltungszeitraum

  • 17. Juni 2023 17:00   -   18. Juni 2023 18:00
Teilen
Zum Kalender hinzufügen

Newsletter Anmeldung

Warenkorb

Social