jürgen thoma photography

Gipfelabenteuer Fotocamp

Starttag:

18. August 2023

Beginnzeit:

9:00

Treffpunkt:

Talstation Großer Ötscher

3-tägiges Bergfotografieabenteuer in der alpinen Kulisse des großen Ötschers. Sonnenuntergang und Sternhimmelfotografie am Berg und das Erlebnis eines Sonnenaufgangs am Gipfel sind wohl die größten Momente, die man im Naturpark erleben und fotografieren kann. Sei dabei, bei diesem Bergfotoerlebnis der Extraklasse.

Abenteuerfotografie am 1.893 Meter hohen Ötscher. Nach dem Aufstieg mit dem Sessellift quartieren wir uns im Ötscherschutzhaus ein. Von dort unternehmen wir Fotowanderungen um Sonnenuntergang, Sternenhimmel, Sonnenaufgang und die spannende Berglandschaft am großen Ötscher zu fotografieren.

 

Freitag

Nach dem Aufstieg mit Sessellift zum Ötscherschutzhaus beziehen wir unsere Zimmer, gönnen uns ein herzhaftes Mittagessen und unternehmen unsere erste Fotowanderung auf den Hüttenkogel.

Samstag

Im Dunkel der Nacht wandern wir früh morgens gemeinsam auf den Gipfel des großen Ötschers und fotografieren den spektakulären Sonnenaufgang am Berg. Danach bleibt Zeit für Makro-, Landschafts-, Berg- und Panoramafotografie.

Nach dem Mittagessen im Schutzhaus ruhen wir uns etwas aus, bevor wir am späten Nachmittag zum Gipfel des kleinen Ötschers wandern. Dort genießen und fotografieren wir den Sonnenuntergang und den Sternenhimmel.

Sonntag

Nach einer kurzen aber bestimmt erholsamen Nacht schlafen wir etwas länger, bevor ihr nach ausgiebigem Frühstück wertvolles Feedback zu euren Fotos bei einer gemeinsamen Bildbesprechung bekommt. Sofern noch etwas Zeit übrig bleibt, zeige ich euch noch anhand von Beispielen, wie ich meine Bilder in Adobe Lightroom Classic bearbeite, ehe wir mit dem Sessellift wieder Richtung Tal fahren.

 

Für mehr Infos hier klicken

Für mehr Infos klicken

 

 

 

Hier findest du weitere Infos und das Programm zum downloaden.

Jetzt anmelden:

Ich bin dabei!

Dreitagesticket
6 frei
Ticketanzahl
Preis je Ticket:  279,00
Menge: Gesamt:

Event FAQs

Für wen ist dieses Fotocamp gedacht?
Das Gipfelabenteur Fotocamp ist perfekt für Fotografinnen und Fotografen, die gerne in alpiner Landschaft unterwegs sind, gerne Abenteuer erleben, ihre Bergfotografie pushen möchten und gerne drei aufregend herrliche Tage mit Hüttenübernachtungen verbringen möchten.
Was kann ich bei diesem Camp lernen?
- besseres Kennenlernen der Funktionen deiner Kamera
- Berg- und Naturfotografie bei unterschiedlichen Lichtstimmungen
- Input zu Bildkomposition, Perspektive, Farbenlehre
- fotografieren mit Objektivfiltern
- Planung von Fototrips
- Motiverkennung und Ideenfindung
- Anfertigung von Makroaufnahmen
- Erstellung von Panoramaaufnahmen
- unzählige Tipps & Tricks aus jahrelanger Praxiserfahrung
Welche Kamera brauche ich für die Teilnahme?
Egal wie groß oder klein deine Kamera ist. Du kannst sowohl mit einer DSLR (Digitalen Spiegelreflexkamera) einer Systemkamera, aber auch mit einer Bridge- oder Kompaktkamera teilnehmen.

Wichtig ist, dass man an deiner Kamera neben dem Automatikprogramm auch manuelle Belichtung (M) einstellen kann.
Brauche ich spezielles Kamerazubehör?
Prinzipiell reicht es, wenn du eine Kamera mit einem Objektiv, einem voll geladenen Akku inkl. Ladegerät und einer leeren Speicherkarte mitbringst. Ein Kamerastativ wäre sehr von Vorteil.

Solltest du noch weiteres Zubehör oder mehrere Objektive besitzen, kannst du dies selbstverständlich gerne auch einpacken. Falls du Objektivfilter besitzt, bring diese ebenfalls mit.

Zum Transport deines Equipments ist ein Wander- oder Kamerarucksack unverzichtbar.
Findet das Fotocamp auf bei Schlechtwetter statt?
Das Fotocamp findet auch bei schlechtem Wetter statt. Hier lassen sich oft die stimmungsvollsten Landschafts- und Naturbilder verewigen.
Welche Bekleidung ist sinnvoll?
Da wir uns auf rund 1.400 - 1893 Metern Seehöhe befinden, kann es zu dieser Jahreszeit relativ kühl werden. Packe deshalb zusätzlich zur normalen Wanderbekleidung noch warme Extrabekleidung ein und eine warme Mütze.

Wer kälteempfindliche Hände hat, sollte auf keinen Fall seine Handschuhe vergessen. Um auch bei einem Wetterumschwung unterwegs sein zu können, nimm auf jeden Fall auch eine Regenjacke mit.

Da wir ganzen Tag auf den Beinen sind und uns in alpinem Gelände bewegen, brauchst du außerdem unbedingt gute, stabile (Wander-)Schuhe mit fester, griffiger Sohle.
Was ist im Preis enthalten?
Im Preis ist die Teilnahmegebühr enthalten, die Reservierung deines Zimmers und das Ötscher Liftticket für Auf- und Abfahrt.
Ist Verpflegung und Übernachtung im Preis enthalten?
Die Kosten für Essen und Trinken sind direkt beim Schutzhaus selbst zu bezahlen.

Die Übernachtung im 6-Bett Zimmer kostet pro Nacht / p.P. € 39,- inkl. Frühstück, ist nicht im Preis enthalten und direkt vor Ort zu bezahlen.

Treffpunkt:

Maximale Teilnehmerzahl: 6 (6 frei)
  • Talstation Großer Ötscher
  • Weitental 58
  • 3295 Lackenhof
  • Niederösterreich
  • Österreich

Veranstaltungszeitraum

  • 18. August 2023 9:00   -   20. August 2023 17:00
Teilen
Zum Kalender hinzufügen

Newsletter Anmeldung

Warenkorb

Social