Winter auf der Alm

Wer die auf knapp 1.000 m Seehöhe gelegene Hochbärneck-Alm schon mal im Sommer besucht hat, kann sich vorstellen wie beeindruckend schön dieser Fleck Erde sein mag, wenn er mit einem weißen Mantel umhüllt ist und noch dazu diesen beeindruckenden Ausblick auf den winterlichen Ötscher bietet!

Bei einer Schneewanderung über die verschneite Hochbärneck Alm zeige ich euch die besten Spots für herrliche Winterlandschaftsaufnahmen und erkläre euch, worauf ihr beim Fotografieren von Schneelandschaften besonders achten müsst, wo die Tücken sind, wie ihr diese meistert und warum weißer Schnee nicht immer weiß sein muss.

Was erwartet dich?

Bei diesem ganztägigen Workshop begeben wir uns gemeinsam auf Fotoerkundungstour in die herrliche Schneelandschaft. Mit immer wieder grandiosem Ausblick auf den mächtigen Ötscher, streifen wir durch die Wälder und über die Almwiesen des Hochbärnecks, eine bezaubernde, ruhige Alm auf 954 m Seehöhe gelegen.

Dort kannst du zu dieser Jahreszeit wunderschöne Landschaftsaufnahmen vom beeindruckenden Ötscherpanorama und Bilder von der “in Watte” getauchten Natur erstellen. Zur Stärkung lassen wir uns in der Mittagspause am Almhaus Hochbärneck mit regionalen Schmankerln verwöhnen und werden dort auch zwischendurch zum Aufwärmen einkehren.

Die Alm ist über eine geräumte und Sand gestreute Asphaltstraße von St. Anton an der Jeßnitz aus mit dem Auto gut erreichbar. Beste Voraussetzungen also, um kräfteschonend, stressfrei und entspannt großartige Natur- und Landschaftsbilder aufnehmen zu können.
Wir werden uns dabei unter anderem mit dem anfertigen von Panoramaaufnahmen und der Makrofotografie beschäftigen und ich zeige dir, wie du unter Verwendung verschiedener Filter und einfacher Hilfsmittel schon bei der Aufnahme beeindruckende Ergebnisse erzielen kannst.

Übrigens: Wer sich von diesem bestimmt intensiven Tag auf der Alm gebührend erholen möchte, kann sich gerne in einem der gemütlichen Zimmer am Almhaus Hochbärneck einquartieren.

Workshopinhalt

  • Basics zur Landschafts- und Naturfotografie
  • Motivabhängige Kameraeinstellungen erlernen
  • Einschätzen von Licht- und Wettersituationen
  • Motiv- und Ideenfindung
  • Bildaufbau / -komposition
  • Arbeiten mit Grau-, Pol- und Grauverlaufsfiltern
  • Anfertigen von Panoramaaufnahmen

8/8 Plätze frei

Voraussetzungen

  •  Eine eigene DSLR- oder Systemkamera mit manuellen Einstellmöglichkeiten
  • Grundsätzlich sicherer Umgang mit der eigenen Kamera
  • Eigenes Kamerastativ
  • Falls vorhanden: Aufnahmefilter,  Makroobjektiv
  • Winterbekleidung, Mütze, Handschuhe, halbhohe Winter- oder Wanderschuhe.
  • Schneeschuhe können bei Bedarf beim Almhaus ausgeborgt werden.

Workshopfakten

  • Sa., 22. Feb. 2020 von 9-16 Uhr
  • Almhaus Hochbärneck
    3283 St. Anton an der Jessnitz,
    Anger 23
  • 4-8 Teilnehmer für besten Lernerfolg
  • Teilnahmegebühr: € 170,- inkl. 20 % MwSt.

Im Preis enthalten: Sämtliche Workshopgebühren und Workshopunterlagen.

Anmeldung zum Fotoworkshop bis spätestens 20. Februar 2020

    Vorname (Pflichtfeld)

    Nachname (Pflichtfeld)

    PLZ (Pflichtfeld)

    Ort (Pflichtfeld)

    Straße, Hausnummer (Pflichtfeld)

    Telefonnummer (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)